Heiting Consulting UG

Lebenslauf


Dr. Bernd Heiting

Beruflicher Werdegang
  • Dr.- Ing. Bernd Heiting, Maschinenbauingenieur
  • Geboren am 12.06.1951 in Mülheim/Ruhr
  • 1970 Studium Maschinenbau an der RWTH Aachen
  • 1977 Abschluß Studium Maschinenbau/Verfahrenstechnik RWTH Aachen als Diplom-Ingenieur 
  • 1977-1982 wiss. Angestellter Uni Essen, Institut für Umweltverfahrenstechnik 
  • 1979 Bau und Betrieb einer Wäscher- Pilotanlage im KW Siersdorf 
  • 1982 Promotion zum Dr.-Ing. an der Uni Essen
  • 1982-1985 Planungsingenieur für Kohlevergasungs-GuD und Synthesegasreinigung, Krupp-Koppers GmbH, Essen
  • 1985-1990 Verfahrensingenieur/Abteilungsleiter für Rauchgasreinigungsanlagen, Deutsche Babcock Anlagen GmbH, Krefeld
  • 1990-2003 Referent für Rauchgasreinigungsanlagen RWE Power, Zentrale Essen
  • 1991-2002 Mitglied im VGB-Arbeitskreises „Abgasreinigungstechnik“
  • 2002-2004 Vorsitzender im VGB-Arbeitskreis „Abgasreinigungstechnik“
  • Ab 2004 bis heute Ehrenmitglied im VGB und Mitglied im AK “Abgasreinigungstechnik” und im internationalen AK “Flue Gas Cleaning”
  • 2003-2011 Tätigkeiten im Ausschußwesen und Anfertigung von REA- und DeNOx-Studien für Anlagenbauer und Kraftwerksbetreiber. Insbesondere Tätigkeiten für Rheinbraun Engineering GmbH Köln (RE GmbH). Regelmäßige REA-Vortragsseminare für Haus der Technik, Essen und VDI Wissensforum, Düsseldorf 
  • 2011 Gründung: Heiting Consulting UG (haftungsbeschränkt) als Beratungs-Ingenieurunternehmen für Rauchgasreinigung 


Tätigkeitsbereich Anlagenbau und Energieversorger

  • Federführende Bearbeitung bei der Nachrüstung von REA und DeNOx-Anlagen
  • Planung , Wirtschaftlichkeitsvergleich, Anfrage, Angebotsvergleich, Vergabeempfehlung für REA im eigenen Hause und für In und Ausländische Kraftwerksbetreiber
  • Betreuung der Bauleitung vor Ort, Inbetriebnahme, Garantietests und Verbesserungsmaßnahmen bei Groß-REA-Projekten im In- und Ausland
  • REA-Kraftwerksvergleichsstudien und Vorträge im In- und Ausland

Tätigkeitsbereich im RWE
  • Referent für Rauchgasreinigungsanlagen RWE Power AG, Zentrale Essen, technische und vertragliche Projektleitung und Projektabwicklung für die Planung, Errichtung, Inbetriebnahme, Abnahme und Dokumentation aller Arten von REA und Entstickungsanlagen für Kraftwerksneubauten und bestehende Kraftwerksanlagen im In- und Ausland.

Weiterbildung und besondere Kenntnisse/Managementseminare
  • Problemlösungstechniken
  • Projekt-Management
  • Dialektik für Führungskräfte
  • Management-Training
  • Zeitmanagement
  • Berichtswesen für Projekte
  • Vertragsrechtliche Grundlagen


Besonderes 

  • ca. 10 Patentmeldungen
  • ca. 15 Veröffentlichungen in Fachzeitschriften

Sprachkenntnisse

  • Englisch in Wort und Schrift

Auslandsaufenthalte
  • Kraftwerk Matra, Ungarn (ca. 7 Jahre)
  • Kraftwerk Plomin, Kroatien
  • Eskom, Johannesburg, Südafrika

Copyright © 2014. All Rights Reserved.